Strahlfelder Tischtennisnachrichten

Die Erste Herrenmannschaft hatte den SV Neukirchen b. Hl. Blut zu Gast. Nach zweistündigem Kamp trennte man sich leistungsgerecht 5:5 Unentschieden. Beide Doppel wurden von Strahlfeld gewonnen. Elias Häusler/Michael Fischer gewannen 3:1 gegen Altmann/Simeth. Rainer Schlamminger/Ben Bucher waren ebenfalls mit 3:1 gegen Wollinger/Herrmann siegreich. Im Einzel punkteten Elias Häusler gegen Wollinger (3:0), Michael Fischer gegen Herrmann (3:0) und Rainer Schlamminger gegen Wollinger (3:1). Mit dem Unentschieden liegt die Strahlfelder Erste nun auf dem vierten Tabellenplatz.

Die Reservemannschaft des TSV Strahlfeld hatte die Zweite des SV Grafenwiesen zu Gast. Die beiden Eingangsdoppel wurden jeweils souverän gewonnen. Anja Lanzinger/Michael Batzl gewannen 3:0 gegen S. Köppl/Meimer. Jonas Pusl/David Nagelschmidt waren mit 3:0 gegen Weber/P. Köppl erfolgreich. In den Einzeln konnte Anja Lanzinger zwei Punkte beisteuern. Sie hatte Ihre Gegner S. Köppl (3:0) und Weber (3:1) jeweils sicher im Griff. Michael Batzl punktete einmal gegen Weber (3:2), gegen S. Köppl war er knapp nach fünf Sätzen unterlegen. Jonas Pusl hatte keine Probleme mit seinen Gegnern und gewann jeweils sicher gegen Meimer (3:0) und gegen P. Köppl (3:0). Youngster David Nagelschmidt blieb sieglos. Am kommenden Samstag findet das Lokalderby zwischen TSV Strahlfeld II und dem FC Stamsried III in Strahlfeld statt.

Die Erste Jugendmannschaft in Besetzung David Nagelschmidt, Alexander Obermeier und Sophie Nitzschke hatte bei Ihrem Auswärtssieg bei der DJK Arnschwang gegen die Neulinge und noch relativ unerfahrene Mannschaft keine Mühe und musste nur einen Satz abgeben und gewannen sicher mit 10:0. Es punktete David Nagelschmidt/Alexander Obermeier im Doppel gegen Seidl/Bierl (3:0). In den Einzeln David Nagelschmidt jeweils 3:0 gegen Bierl, Seidl und Mückl. Alexander Obermeier jeweils 3:0 gegen Mückl, Schromm und Seidl sowie Sophie Nitzschke gegen Seidl und Schromm (3:0) und gegen Bierl (3:1). Nächstes Spiel für die Erste Jugendmannschaft ist Zuhause gegen TTC Lam III.

Ein Spiel um die Tabellenführung hatte die Strahlfelder Damenmannschaft in Regenstauf zu bestreiten. Die Niederlage mit 1:9 ist auf den Ersten Blick deutlicher als das Spiel war. Es waren viele enge und knappe Spiele dabei, diese gingen aber alle an Regenstauf. Für den einzigen Punkt sorgten Gabi Sappok/Nadine Wich im Doppel gegen Wagenknecht-Hirth Y./Wagenknecht -Hirth J mit 3:1. Mit dieser Niederlage bleiben die Strahlfelder Damen auf dem zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse A, hinter TB/ASV Regenstauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.