TSV-Strahlfeld https://tsv-strahlfeld.de Sat, 04 Apr 2020 19:44:16 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.2 2. Jugendmannschaft ist Meister – Herren I aufstiegsberechtigt https://tsv-strahlfeld.de/2020/04/04/2-jugendmannschaft-ist-meister-herren-i-aufstiegsberechtigt/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/04/04/2-jugendmannschaft-ist-meister-herren-i-aufstiegsberechtigt/#respond Sat, 04 Apr 2020 19:44:16 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=797 Jugend III steigt auf – Herren III steigen ab

Aufgrund der aktuellen Coronalage, wurde am 01.04.2020 die Tischtennissaison 2019/2020 vom Deutschen Tischtennisverband (DTTB), sowie von den Landesverbänden darunter auch dem Bayerischen Tischtennisverband (BTTV) offiziell für beendet erklärt und abgebrochen. Um für die nächste Saison planen zu können wurde außerdem mitgeteilt, dass die Abschlusstabelle vom 13. März gewertet wird. Für die Strahlfelder Mannschaften heißt dies folgendes: Im Jugendbereich konnte die 2. Jugendmannschaft mit einer tollen Leistung die Meisterschaft in der Bezirksklasse B erringen, die Verfolgermannschaft des FC Zandt III hätte die 2. Jugendmannschaft theoretisch aber noch abfangen können, da diese zwei Spiele weniger als die Strahlfelder hatten. Die vier Stammspieler der 2. Strahlfelder Jugend konnten folgende Bilanzen erzielen: David Nagelschmidt 29:5; Bastian Weidinger 11:13; Alexander Obermeier 20:8 und Markus Hofbauer 19:7. Das Doppel David Nagelschmidt/Alexander Obermeier spielte mit 12:2 eine tolle Bilanz. Außerdem halfen Hanna Batzl, Leander Dachs, Lukas Lanzinger und Raphaela Erhard aus, wenn Not am Mann war und konnten somit auch einen Teil zur Meisterschaft beitragen. Die verdiente Meisterfeier wird dann natürlich nach der Coronakrise stattfinden.

Auch die Dritte Jugendmannschaft spielte in der Bezirksklasse B eine starke Serie und konnte in dieser Saison einen Dritten Platz erzielen, welcher ebenfalls zum Aufstieg in die Bezirksklasse A berechtigt. Somit spielen die 2. und 3. Strahlfelder Jugend kommende Saison eine Liga höher. Leander Dachs mit einer Bilanz von 20:8, Hanna Batzl mit 13:5, Lukas Lanzinher mit 16:9 und Korbinian Batzl mit 13:12 bildeten das Rückgrat der Mannschaft welche von Kilian Batzl, Raphaela Erhard und Julian Lanzinger ergänzt wurden.

Nicht minder erfolgreich verlief die Saison in der Bezirksoberliga für die Spieler der Ersten Jugendmannschaft, sie konnten als Tabellendritter abschließen und hatten mit Abstand die meisten Kilometer zu den langen Auswärtsspielen zum Beispiel nach Berching oder Berngau abgespult. Elias Häusler, Jonas Schlamminger, Oliver Eckert und Adrian Batzl konnten sich gegen starke Gegner behaupten und sich enorm, auch in den Herrenmannschaften, steigern und ihre Spielstärke weiter ausbauen.

Die Erste Herrenmannschaft ist mit dem 3. Tabellenplatz in der Bezirksklasse B ebenfalls aufstiegsberechtigt und dürfte nächste Saison in der Bezirksklasse A an die Platten gehen. Rainer Schlamminger mit 12:7, Michael Fischer mit 11:8, Georg Pusl mit 11:5, Johann Baier mit 11:8, Markus Reger mit 12:5 sowie Willi Spreitzer mit 6:10 zeigten eine gute Saison, Rainer Schlamminger/Michael Fischer behielten mit einer 9:0 Bilanz im Doppel eine weiße Weste. Anja Lanzinger, Michael Batzl und Ben Bucher ergänzten als Reservespieler.

Ebenfalls eine durchaus gute Saison brachte die 2. Strahlfelder Herrenmannschaft auf die Platte, war man die ganze Saison über im gesicherten Mittelfeld der Bezirksklasse C unterwegs, mit Blick auf die vorderen Tabellenränge. Elias Häusler (16:10), Jonas Schlamminger (18:12). Oliver Heldt (20:12) und Emanuel Batzl (6:8) waren die Stammspieler. Ben Bucher, Jonas Pusl, Franz Preis, Iris Batzl und Michael Hofbauer halfen als Ergänzungsspieler aus.

Trotz einiger guter Ergebnisse reichte es am Schluss nicht für die Dritte Herrenmannschaft zum Klassenerhalt, welcher von Anfang an das Ziel war. Die Stammspieler Ben Bucher (16:8), Bernhard Nagelschmidt (11:5), Andreas Bucher (14:15) und Franz Preis (3:18) knüpften zum Beginn der Rückrunde im Derby sogar Strahlfeld II einen Punkt ab, am Ende sollte es jedoch nicht reichen in einer sehr starken Bezirksklasse C. Johannes Batzl, Iris Batzl und Michael Hofbauer waren die Aushilfsspieler in der Dritten Herrenmannschaft.

Auch für die Damen, die ihre zweite Saison im Spielbetrieb bestritten und vor der Saison ihr Ziel erklärten, nicht Tabellenletzter zu werden, was auch gelungen ist, war die Spielzeit mit 2 Siegen ein Erfolg, Gabi Sappok (18:5), Nadine Wich (14:19), Julia Pusl (4:22) und Julia Batzl (2:24) bildeten die Stammformation, ergänzt wurde das Team von Renate Batzl und Christina Nagelschmidt.

Auch in dieser Spielzeit konnte sich die Tischtennisabteilung des TSV Strahlfeld wieder hervorragend präsentieren und vor allem im Jugendbereich stark wachsen. Ein Dank gilt dem Trainer- und Betreuerstab für die immer gezeigte Einsatzbereitschaft sowie den Spielgruppenleitern und Mannschaftsführern für die gute Organisation und den reibungslosen Spielbetrieb und auch allen Fahrern zu den Auswärtsspielen.

Bild: Die 2. Jugendmannschaft (Meister und Aufsteiger) gemeinsam mit der 3. Jugendmannschaft (Aufsteiger).

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/04/04/2-jugendmannschaft-ist-meister-herren-i-aufstiegsberechtigt/feed/ 0
Herren I und II erfolgreich – Jugend II auf Meisterkurs https://tsv-strahlfeld.de/2020/03/09/herren-i-und-ii-erfolgreich-jugend-ii-auf-meisterkurs/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/03/09/herren-i-und-ii-erfolgreich-jugend-ii-auf-meisterkurs/#respond Mon, 09 Mar 2020 20:34:51 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=708 Damen und Jugend I verlieren – Rückschlag für Herren III

Die Erste Strahlfelder Herrenmannschaft konnte im Auswärtsspiel bei Arnschwang mit 9:4 gewinnen, allerdings fielen bei den Gastgebern einige Stammspieler aus und dadurch darf das Ergebnis nicht übergewichtet werden. Für Strahlfeld punkteten im Doppel: Rainer Schlamminger/Michael Fischer gegen Pfeffer/Stoiber mit 3:0 und Markus Reger/Willi Spreitzer gegen Gall M./Fechter mit 3:2. In den Einzeln konnte Georg Pusl gegen M. Gall mit 3:0 und gegen Pfeffer mit 3:1 gewinnen. Willi Spreitzer konnte seine Partie gegen Fechter im fünften Satz entscheiden und Markus Reger hatte beim 3:0 über Stoiber wenig Probleme. Rainer Schlamminger gewann den offenen Schlagabtausch gegen E. Gall mit 3:2 und Michael Fischer bezwang Berlinger in vier Sätzen. Den Siegpunkt erzielte Johann Baier gegen M. Gall mit 3:0. Die Erste Strahlfelder Herrenmannschaft bleibt damit auf dem aufstiegsberechtigen 3. Tabellenplatz in der Bezirksklasse B.

 Auch die Zweite Strahlfelder Herrenmannschaft bestritt ihr Spiel beim Tabellenletzten Lam II siegreich jedoch war der 6:4 Sieg bis zu Letzt spannend. Für Strahlfeld II punkteten im Doppel: Oliver Heldt/Emanuel Batzl mit 3:1 gegen Pritzl/Sperl. In den Einzeln: Elias Häusler mit 3:1 gegen Schneck, Jonas Schlamminger mit 3:2 gegen Pritzl, Emanuel Batzl mit 3:0 gegen Bscheid und zwei Punkte steuerte Oliver Heldt gegen Sperl (3:0) und gegen Bscheid (3:1) bei. Strahlfeld II sichert damit weiterhin den 4. Tabellenplatz in der Bezirksklasse C.

Krankheits- und verletzungsbedingt konnte die 3. Herrenmannschaft nicht bei Treffelstein antreten, somit ging die Partie kampflos mit 10:0 an Treffelstein. Dadurch rutscht die 3. Herrenmannschaft auf den vorletzten Tabellenplatz ab und ist somit akut abstiegsgefährdet, bei noch einem ausstehenden Spiel.

Die Damen hatten SV Tiefenbach II zu Gast, konnten einige spannende und enge Partien zeigen, für den Sieg reichte es jedoch nicht, man unterlag mit 3:7. Für Strahlfeld punktete Gabi Sappok dreifach. Sie konnte gegen ihre Gegnerinnen Dietlinger (3:2), Raschka (3:1) sowie Drexler (3:1) gewinnen und war somit beste Spielerin des Abends.   

Die 2. Jugendmannschaft gewann ihr Auswärtsspiel bei Tiefenbach mit 6:4 und ist damit einen Spieltag vor Schluss auf der Poleposition und kann die Meisterschaft im letzten Spiel gegen Lam perfekt machen. Es punkteten im Doppel: David Nagelschmidt/Alexander Obermeier gegen Haimerl R./Frech mit 3:2 sowie in den Einzeln David Nagelschmidt dreifach gegen Frech (3:0), Haimerl R. (3:2) und gegen Haimerl L. (3:0). Außerdem steuerte Bastian Weidinger gegen Frech (3:0) und Markus Hofbauer gegen Frech (3:0) die weiteren Punkte zum Sieg bei.

Für die Erste Jugendmannschaft war der Tabellenführer SV Obertraubling eine Nummer zu groß, einzig im Doppel konnten Jonas Schlamminger/Elias Häusler gegen Heimann/Lin mit 3:1 gewinnen sowie Elias Häusler mit 3:0 gegen Lin. Auch nach dieser 2:8 Niederlage halten sich die Strahlfelder Jugendlichen auf dem respektablen 3. Tabellenplatz in der Bezirksoberliga.  

Bilder (von links nach rechts): Oliver Heldt markierte gegen Lam einen Doppel- sowie zwei Einzelpunkte. Gabi Sappok konnte gegen Tiefenbach dreifach punkten.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/03/09/herren-i-und-ii-erfolgreich-jugend-ii-auf-meisterkurs/feed/ 0
Skifahrt nach Mühlbach https://tsv-strahlfeld.de/2020/03/09/skifahrt-nach-muehlbach/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/03/09/skifahrt-nach-muehlbach/#respond Mon, 09 Mar 2020 15:28:11 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=699 !!! ACHTUNG !!!
Die am kommenden Wochenende vom 14.-15. März 2020 geplante 2-Tagesfahrt nach Mühlbach findet aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich des Coronaviruses nicht im Rahmen des TSV Strahlfeld statt.
Es handelt sich hierbei um eine rein private Fahrt.
Bei Rückfragen steht euch Simon Feldmeier jederzeit gerne zur Verfügung.


Eure Vorstandschaft des TSV

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/03/09/skifahrt-nach-muehlbach/feed/ 0
Herren III mit Punktgewinn im Abstiegskampf – Jugend II gewinnt souverän https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/23/herren-iii-mit-punktgewinn-im-abstiegskampf-jugend-ii-gewinnt-souveraen/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/23/herren-iii-mit-punktgewinn-im-abstiegskampf-jugend-ii-gewinnt-souveraen/#respond Sun, 23 Feb 2020 20:27:58 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=691 Herren II und Damen unterliegen deutlich – Bambinis erfolgreich in Arnschwang

Ein Spiel auf Messers Schneide lieferten sich die beiden abstiegsbedrohten Vereine TSV Strahlfeld III gegen SV Tiefenbach II. Nach Eingangsdoppeln stand es 1:1. Andreas Bucher/Franz Preis unterlagen deutlich 0:3 gegen Haimerl/Bittner. Ben Bucher/Bernhard Nagelschmidt gaben nur einen Satz ab gegen Serve/Zilk und gewannen sicher 3:1. Ben Bucher lieferte sich gegen Haimerl einen offenen Schlagabtausch, jedoch mit dem besseren Ende für den Tiefenbacher im fünften Satz. Bernhard Nagelschmidt hatte Serve unter Kontrolle und gewann mit 3:1. Andreas Bucher siegte ebenfalls sicher mit 3:1 gegen Zilk. Franz Preis konnte gegen Bittner nicht viel ausrichten und unterlag mit 0:3. Sein zweites Einzel konnte Ben Bucher gegen Serve mit 3:0 gewinnen. Bernhard Nagelschmidt war hingegen chancenlos beim 0:3 gegen Haimerl. Andreas Bucher hatte Bittner im Griff und gewann souverän mit 3:0. Franz Preis konnte nur einen Satz gewinnen gegen Zilk und unterlag mit  1:3. Nach dieser Punkteteilung bleibt die Ausgangslage am Tabellenende der Bezirksklasse C weiter spannend, Strahlfeld III hat wie vor dem Spiel nur einen Punkt Vorsprung auf Tiefenbach.

Die Zweite Strahlfelder Herrenmannschaft musste ebenfalls am Wochenende gegen Stamsried III antreten, allerdings ohne ihre nominelle eins Elias Häusler, dementsprechend schwer taten sich die Strahlfelder. Beide Doppel gingen an Stamsried, Oliver Heldt/Emanuel Batzl unterlagen gegen Prasch/Gleixner 0:3, genauso wie Jonas Pusl/Jonas Schlamminger gegen Eckert/Rötzer. Oliver Eckert, der in der Jugend auf Strahlfelder Seite spielt, bei den Herren aber für Stamsried an die Platte geht, hatte mit Jonas Pusl und Jonas Schlamminger wenig Probleme und gewann mit 3:1 und 3:0. Jonas Schlamminger drehte gegen Prasch einen 0:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg. Oliver Heldt hatte im fünften Satz gegen Gleixner das Nachsehen. Emanuel Batzl bewies dagegen Nervenstärke und gewann gegen Rötzer im fünften Satz mit 15:13. Jonas Pusl war auch in seinem zweiten Einzel chancenlos und unterlag Prasch glatt mit 0:3. Oliver Heldt holte den dritten und auch letzten Punkt an diesem Abend gegen Rötzer im fünften Satz. Das letzte Spiel von Emanuel Batzl ging mit 0:3 an Gleixner. Somit verlor die Zweite Herrenmannschaft 3:7 und bleibt auf dem 4. Tabellenplatz in der Bezirksklasse C.

Die Damen hatten bei ihrem Gastspiel in Chamerau in der Besetzung Renate Batzl, Julia Pusl, Christina Nagelschmidt und Julia Batzl einen schweren Stand und verloren ihre Spiele alle mit 0:3 und 0:10 im Endergebnis.

Besser lief es für die 2. Jugendmannschaft. Im Heimspiel hatte man Runding III zu Gast und konnte alle Doppel und Einzel überwiegend klar gewinnen und somit einen ungefährdeten 10:0 Heimsieg einfahren. Für Strahlfeld punkteten: Doppel David Nagelschmidt/Alexander Obermeier gegen Zollner/Windmaißer 3:0 und in den Einzeln: David Nagelschmidt gegen Windmaißer (3:0), Zollner (3:1) und gegen Ruhland (3:0). Alexander Obermeier gegen Zollner (3:0) und Windmaißer (3:0). Leander Dachs gegen Zollner (3:1) und gegen Ruhland (3:0) sowie Markus Hofbauer gegen Windmaißer (3:0) und gegen Ruhland (3:0).

In Arnschwang waren die Strahlfelder Bambinis wieder am Turnier beteiligt. Von insgesamt 14 Mannschaften konnte Verena Preu/Julian Lanzinger den ersten Platz belegen. Kilian Batzl/Maximilian Batzl wurden zweiter. Tanja Preu/Johannes Erhardt konnten ebenfalls einen guten Platz erzielen.

Bilder: Links, die Strahlfelder Nachwuchsspieler beim Turnier in Arnschwang. Rechts: Ben Bucher und Bernhard Nagelschmidt holten gegen Tiefenbach den Punkt im Doppel sowie jeweils ein Einzel.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/23/herren-iii-mit-punktgewinn-im-abstiegskampf-jugend-ii-gewinnt-souveraen/feed/ 0
Strahlfelder Jugend hat erfolgreiches Wochenende https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/17/strahlfelder-jugend-hat-erfolgreiches-wochenende/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/17/strahlfelder-jugend-hat-erfolgreiches-wochenende/#respond Mon, 17 Feb 2020 19:11:58 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=679 Herren I gewinnen gegen Lam – Herren II Remis gegen Cham – Herren III unterliegen Stamsried – Highlight Erste Bundesliga in Maxhütte-Haidhof

Wie auch schon im letzten Spiel konnte die Strahlfelder 1. Jugendmannschaft, dieses Mal im Heimspiel gegen Zeitlarn, einen 8:4 Sieg einfahren und in der Bezirksoberliga den 3. Tabellenplatz festigen. Für Strahlfeld punkteten: Doppel Elias Häusler/Oliver Eckert gegen Zilbauer/Pindl mit 3:2 sowie in den Einzeln Elias Häusler dreimal gegen Pindl (3:0), Zilbauer (3:0) und gegen Schuler (3:0). Jonas Schlamminger konnte gegen Pindl mit 3:0 gewinnen. Oliver Eckert steuerte ebenfalls drei Siege zum Gesamtergebnis bei. Er konnte seine Partien gegen Pfaller (3:0), Schuler (3:1) und Zilbauer (3:2) erfolgreich gestalten.

Ebenfalls erfolgreich war die Zweite Jugendmannschaft im Spiel gegen Zandt IV und konnten somit ihre Tabellenführung verteidigen. Für Strahlfeld punktete im Doppel: David Nagelschmidt/Alexander Obermeier gegen Ernst/Laumer mit 3:1 sowie in den Einzeln David Nagelschmidt gegen Ernst (3:0) und gegen Laumer (3:1). Bastian Weidinger konnte gegen Laumer (3:1) gewinnen. Die weiteren Punkte zum 6:4 Erfolg steuerten Alexander Obermeier mit 3:0 gegen Blasini und Markus Hofbauer gegen Blasini ebenfalls mit 3:0 bei.

Den Dreifacherfolg in der Jugend komplettierte die 3. Jugendmannschaft, welche gegen Lam mit 6:4 ihr Heimspiel erfolgreich bestreiten konnten. Die Ergebnisse: Doppel Leander Dachs/Hanna Batzl gegen Greisinger/Jumah mit 3:2. In den Einzeln: Leander Dachs gegen Jumah (3:0), Hanna Batzl gegen Greisinger mit 3:1. Des weiteren war Lukas Lanzinger gegen Kalenderi (3:1) und Kuchler (3:2) doppelt erfolgreich, Korbinian Batzl konnte ein Spiel gegen Kalenderi (3:0) gewinnen.

Einen dreistündigen Nervenkrimi lieferte sich die Erste Herrenmannschaft im Heimspiel gegen Lam II. Nach Doppeln gerieten die Strahlfelder mit 1:2 in Rückstand, einzig Rainer Schlamminger/Michael Fischer konnten gegen Bergmann/Aschenbrenner im fünften Satz gewinnen. In den Einzeln konnte dann Michael Fischer gegen Geiger (3:0) gewinnen, Georg Pusl bezwang Gaschler in sehr engen Sätzen ebenfalls mit 3:0. Johann Baier gewann sein Match gegen Bergmann sicher in drei Sätzen, auch Markus Reger konnte gegen Aschenbrenner souverän gewinnen. Im zweiten Einzeldurchgang gewann Rainer Schlamminger gegen Geiger mit 3:1, Johann Baier gewann auch sein zweites Einzelspiel gegen Gaschler mit 3:0, Willi Spreitzer gewann seine Partie gegen Aschenbrenner mit 3:0. Da die restlichen Spiele an Lam gingen, musst das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Rainer Schlamminger/Michael Fischer lagen gegen Geiger/Eckl bereit mit 1:2 nach Sätzen zurück, konnten die Partie im fünften Satz aber noch für sich entscheiden und somit den 9:7 Sieg in trockenen Tüchern nach Hause bringen.

Nicht minder spannend war die Partie der zweiten Herrenmannschaft bei ihrem Gastspiel in Cham. Nach Eingangsdoppel war man in Rückstand, Elias Häusler konnte zwei Partien gegen Strobl (3:1) und gegen Pilsak (3:1) gewinnen. Jonas Schlamminger gewann ebenfalls zwei Einzel gegen Plötz (3:1) und gegen Strobl (3:0). Den fünften Punkt für Strahlfeld holte Oliver Heldt gegen Plötz (3:1). Durch dieses Unentschieden bleibt die zweite Herrenmannschaft auf dem vierten Tabellenplatz.

Einen schwarzen Tag erwischte die 3. Herrenmannschaft im Derby bei Stamsried III. In der Aufstellung Ben Bucher, Bernhard Nagelschmidt, Andreas Bucher und Iris Batzl gelang es nicht in Stamsried zu punkten, alle Spiele gingen, teilweise auch knapp, an die Stamsrieder Gastgeber. Endstand 0:10 aus Sicht der Strahlelder. Im nächsten Heimspiel kommt es dann für die Strahlfelder Dritte schon fast zu einem „Endspiel“ im Abstiegskampf, man trifft auf den Tabellenvorletzten SV Tiefenbach II.

Außerdem besuchte die Strahlfelder Tischtennisabteilung am Wochenende gleich zwei Bundesligapartien in auswärtigen Hallen, zum einen den Bundesligakampf der starken Frauen und Männer bei den Rodinger Gewichthebern am Freitag gegen Mutterstadt und zum anderen das Topspiel der Tischtennisbundesliga anlässlich des Jubiläums der Tischtennisabteilung von Maxhütte-Haidhof in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof zwischen Borussia Düsseldorf und Bad Königshofen, in dem man Stars wie Timo Boll und Bastian Steger hautnah erleben und Weltklasse-Tischtennis live miterleben konnte.

Bild: Hanna Batzl war für die 2. Jugendmannschaft im Doppel sowie im Einzel erfolgreich.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/17/strahlfelder-jugend-hat-erfolgreiches-wochenende/feed/ 0
Jugend mit Erfolg in der Bezirksoberliga https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/09/jugend-mit-erfolg-in-der-bezirksoberliga/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/09/jugend-mit-erfolg-in-der-bezirksoberliga/#respond Sun, 09 Feb 2020 18:23:49 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=668 Jugend III siegt in Tiefenbach – Damen mit Niederlage in Arnschwang

Wieder einmal mehr zeigte die Strahlfelder 1. Jugendmannschaft auf, dass sie in der Bezirksoberliga erfolgreich sein können. Im Auswärtsspiel beim FSV Berngau (immerhin gut 120 Kilometer einfacher Fahrtweg von Strahlfeld aus) ließen die vier Jungen nicht viel anbrennen beim 8:1 Erfolg. Der Grundstein dazu wurde in den Eingangsdoppel gelegt: Elias Häusler/Oliver Eckert gewannen nach verlorenem erstem Satz noch souverän mit 3:1 gegen Hiller/Braun, Jonas Schlamminger/Adrian Batzl standen dem in nichts nach und siegten ebenfalls 3:1 gegen Vitzthum/Bschor. Jonas Schlamminger musste gegen Hiller zwar zweimal in die Satzverlängerung, gewann dennoch 3:0. Elias Häusler hatte wenig Mühe gegen Braun und gewann 3:0. Adrian Batzl musste Vitzthum mit 0:3 geschlagen geben. Oliver Eckert, ebenfalls in blendender Form gewann zuverlässig gegen Braun mit 3:0. Auch sein zweites Einzel konnte Elias Häusler, wenn auch mit etwas mehr Mühe gegen Hiller mit 3:1 gewinnen. Jonas Schlamminger machte kurzen Prozess gegen Braun beim 3:0. Oliver Eckert setzte den Schlusspunkt gegen Vitzthum beim 3:0 Sieg. Mit diesem 8:1 Erfolg setzt sich die Erste Strahlfelder Jugendmannschaft auf dem 3. Tabellenplatz in der BOL fest.

Auch die Dritte Jugendmannschaft war im direkten Vergleich in Tiefenbach mit 7:3 erfolgreich und konnte damit den 3. Tabellenplatz in der Bezirksklasse B festigen. Für Strahlfeld punkteten: Doppel Leander Dachs/Hanna Batzl 3:2 gegen Heimerl/Frech. In den Einzeln konnte Leander Dachs dreifach punkten, er gewann seine Spiele gegen Frech (3:1), Heimerl (3:2) und gegen Erhart (3:1). Hanna Batzl gewann gegen Heimerl (3:2). Lukas Lanzinger bestritt ein Spiel erfolgreich gegen Erhart (3:1). Den letzten Punkt zum Sieg steuerte Korbinian Batzl gegen Erhart (3:1) bei.

Die Damen konnten in ihrem Auswärtsspiel in Arnschwang nicht punkten. Nach verlorenem Eingangsdoppel von Gabriela Sappok/Nadine Wich gegen Gall M./Raab mit 2:3 konnten nur Gabriela Sappok gegen Raab (3:2) und gegen Gall H. (3:0) sowie Julia Pusl gegen Gall H. (3:1) siegen. Die restlichen Spiele gingen an Arnschwang und die 3:7 Niederlage stand somit fest. Die Damenmannschaft bleibt damit auf dem 8. Tabellenplatz in der Bezirksklasse A.

Bild: Die Erste Strahlfelder Jugendmannschaft zeigte in Berngau eine geschlossene Mannschaftsleistung und konnte einen 8:1 Sieg in der Bezirksoberliga feiern.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/09/jugend-mit-erfolg-in-der-bezirksoberliga/feed/ 0
Durchwachsenes Wochenende für Strahlfelder TT-Teams https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/03/durchwachsenes-wochenende-fuer-strahlfelder-tt-teams/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/03/durchwachsenes-wochenende-fuer-strahlfelder-tt-teams/#respond Mon, 03 Feb 2020 18:43:52 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=663 Herren I und Jugend I mit Siegen – Herren II remis – Herren III, Damen und Jugend III verlieren

Zum Rückrundenstart in der Bezirksklasse B mussten die Herren I des TSV Strahlfeld in Schorndorf beim Tabellenletzten antreten. Die ersten beiden Doppel Georg Pusl/Johann Baier gegen Daiminger/Valta und Rainer Schlamminger/Michael Fischer gegen Klein/Lyzwa gingen jeweils klar mit 3:0 an Strahlfeld. Einzig Markus Reger/Willi Spreitzer mussten sich F. Wanninger/M. Wanninger im fünften Satz geschlagen geben. In den Einzeln zeigte sich ebenfalls die Dominanz der Strahlfelder, sämtliche acht Einzelspiele gingen an Strahlfeld. Die Ergebnisse: Michael Fischer gegen Daiminger 3:1, Rainer Schlamminger gegen Klein 3:1, Johann Baier gegen F. Wanninger 3:1, Georg Pusl gegen Lyzwa 3:0, Markus Reger gegen M. Wanninger 3:0, Willi Spreitzer gegen Valta 3:0 und Rainer Schlamminger gegen Daiminger 3:1. Mit diesem Sieg bleibt die Strahlfelder Erste auf dem vierten Tabellenrang in der Bezirksklasse B.

Die Zweite Herrenmannschaft lieferte sich im Heimspiel gegen Treffelstein einen offenen Schlagabtausch mit den Gästen. Doppel Elias Häusler/Jonas Schlamminger hatten gegen Dirscherl/Eibl keine Mühe beim 3:0 Erfolg. Oliver Heldt/Emanuel Batzl mussten sich 0:3 gegen Blattmeier/Hertreiter geschlagen geben. Elias Häusler bezwang Blattmeier glatt 3:0, Jonas Schlamminger konnte trotz Rückstand im fünften Satz gegen Dirscherl die Partie noch drehen und gewann mit 3:2. Oliver Heldt war im fünften Satz gegen Eibl unterlegen. Emanuel Batzl konnte den fünften Satz gegen Hertreiter hingegen für sich entscheiden. Elias Häusler bekam dann gegen Dirscherl seine Grenzen aufgezeigt und unterlag mit 1:3. Jonas Schlamminger konnte auch seine zweite Partie gegen Blattmeier mit 3:0 gewinnen. Die letzten beiden Spiele gingen dann an Treffelstein. Oliver Heldt verlor gegen Hertreiter mit 2:3 und Emanuel Batzl sah gegen Eibl beim 0:3 kein Land. Nach diesem 5:5 Unentschieden bleibt die 2. Herrenmannschaft Tabellenzweiter.

Für die Dritte Herrenmannschaft hingegen richtet sich der Blick nach dem guten Rückrundenstart wieder nach unten. Gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf Hohenwarth II gab es eine 3:7 Heimniederlage. Einzig Andreas Bucher mit jeweils 3:1 gegen B. Zwich und Ostermayer und Franz Preis gegen S. Zwick mit 3:2 konnten punkten. Damit rutscht Strahlfeld III wieder auf den 8. Tabellenplatz nur einen Punkt über den Nichtabstiegsrängen.

Auch die Damen mussten in ihrem Heimspiel gegen Chamerau eine 2:8 Niederlage hinnehmen. Das Ergebnis sieht allerdings deutlicher aus, als es war, den die Strahlfelder Damen lieferten sich einige spannende Spiele. Punkten konnten aber nur Christina Nagelschmidt mit 3:1 gegen Pöschl und Nadine Wich gegen Altmann mit 3:2.

Die Erste Jugendmannschaft konnte das Heimspiel gegen TTC Lam mit 8:4 erfolgreich bestreiten. Doppel Elias Häusler/Oliver Eckert gewannen gegen Schneck/Pinzinger mit 3:1. Jonas Schlamminger/Adrian Batzl verloren gegen Böer/Krebs mit 0:3. Elias Häusler zeigte wieder einmal mehr, dass er sich in einer ausgezeichneten Form befindet und gewann alle seine drei Einzel souverän. In den drei Einzeln gegen Pinzinger (3:0), Schneck (3:0) und Böer (3:1) gab er nur einen Satz ab. Jonas Schlamminger gewann gegen Pinzinger 3:0. Auch Oliver Eckert befindet sich in sehr guter Form und konnte ebenfalls alle drei Einzel gegen Krebs (3:0), Böer (3:1) und gegen Schneck (3:2) gewinnen. Die Jugend I des TSV Stahlfeld steht mit diesem Sieg auf dem 3. Tabellenrang in der Bezirksoberliga.

Die Dritte Jugendmannschaft musste sich in ihrem Heimspiel gegen Rötz mit 4:6 geschlagen geben. Es punkteten: Korbinian Batzl mit 3:1 gegen Maier und mit 3:0 gegen Bücherl, Lukas Lanzinger gegen Kraus mit 3:1 und gegen Bücherl mit 3:0. Die Dritte Jugend bleibt damit weiterhin auf dem 3. Tabellenplatz in der Bezirksklasse C.

Bilder: Elias Häusler (links) punktete viermal gegen Lam in der Jugend und zweimal gegen Treffelstein bei den Herren. Rainer Schlamminger (rechts) konnte im Spiel gegen Schorndorf das Doppel sowie beide Einzel für sich entscheiden.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/02/03/durchwachsenes-wochenende-fuer-strahlfelder-tt-teams/feed/ 0
Strahlfelds TT-Teams mit positiver Bilanz https://tsv-strahlfeld.de/2020/01/29/strahlfelds-tt-teams-mit-positiver-bilanz/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/01/29/strahlfelds-tt-teams-mit-positiver-bilanz/#respond Wed, 29 Jan 2020 18:47:44 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=658 Jugend II gewinnt gegen Jugend III und Rötz – Herren II siegreich – Herren III holen unentschieden

Zum Lokalderby der beiden Jugendmannschaften des TSV Strahlfeld standen sich die Spieler der Dritten Jugendmannschaft und der Zweiten Mannschaft gegenüber. Die beiden Eingangsdoppel gingen an die Zweite Mannschaft. David Nagelschmidt/Alexander Obermeier konnten sich mit 3:0 gegen Leander Dachs/Markus Hofbauer durchsetzen. Bastian Weidinger/Raphaela Erhard gewannen nach fünf Sätzen gegen Kilian Batzl/Julian Lanzinger. Es folgten in den Einzelpartien viele enge und spannende Spiele. Leander Dachs musste sich nach fünf Sätzen David Nagelschmidt geschlagen geben und auch Markus Hofbauer unterlag im fünften Satz gegen Bastian Weidinger. Kilian Batzl verlor in drei Sätzen gegen Alexander Obermeier. Den Ersten Punkt für die Dritte Jugendmannschaft konnte Julian Lanzinger gegen Raphaela Erhard mit 3:0 holen. Leander Dachs war im Anschluss ebenfalls nach fünf Sätzen gegen Bastian Weidinger erfolgreich. Markus Hofbauer verlor gegen David Nagelschmidt mit 1:3 und Kilian Batzl konnte gegen Raphaela Erhard 3:0 gewinnen. Das letzte Spiel ging mit 3:0 an Alexander Obermeier, welcher gegen Julian Lanzinger gewann. Mit diesem 7:3 Erfolg bleibt die 2. Jugendmannschaft Tabellenführer, die 3. Jugendmannschaft ist auf dem Dritten Tabellenplatz.

Auch ihr zweites Spiel konnte die Strahlfelder 2. Jugendmannschaft mit 9:1 gegen Rötz gewinnen. Es punkteten: David Nagelschmidt/Alexander Obermeier mit 3:2 gegen Kraus/Artmann und Leander Dachs/Markus Hofbauer mit 3:0 gegen Maier/Reitinger. David Nagelschmidt verlor gegen Artmann mit 2:3 und gewann gegen Kraus mit 3:1. Alexander Obermeier gewann seine beiden Partien gegen Kraus mit 3:0 und Artmann mit 3:1. Leander Dachs gewann seine beiden Partien deutlich gegen Maier und Reitinger. Ebenfalls zweimal punktete Markus Hofbauer gegen Maier und Reitinger.

Die Zweite Herrenmannschaft konnte ihr Auswärtsspiel in Tiefenbach mit 8:2 gewinnen. In den Doppeln konnten Elias Häusler/Jonas Schlamminger mit 3:0 gegen Prunhuber/Herrmann gewinnen. Jonas Pusl/Oliver Heldt unterlagen in einem knappen Spiel gegen Haimerl/Bittner mit 2:3. Im ersten Einzel war Jonas Pusl gegen Haimerl mit 2:3 auf verlorenem Posten, Elias Häusler konnte nach Satzrückstand gegen Bittner noch mit 3:1 gewinnen. Ebenfalls einen Rückstand in einen 3:2 Sieg konnte Jonas Schlamminger gegen Prunhuber drehen. Oliver Heldt gewann mit 3:0 gegen Herrmann. Jonas Pusl gewann sein zweites Einzel gegen Bittner mit 3:1 und Elias Häusler gewann souverän gegen Haimerl mit 3:0. Oliver Heldt gewann die ersten beiden Sätze gegen Prunhuber, musste sich dann aber bis in den Entscheidungssatz mühen, ehe er den 3:2 Sieg einfahren konnte. Den letzten Punkt holte dann Jonas Schlamminger gegen Herrmann mit 3:0. Mit diesem Sieg festigt die 2. Herrenmannschaft den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse C.

Einen Punkt erkämpfte sich die Dritte Herrenmannschaft beim 5:5 in Grafenwiesen. Das Doppel Ben Bucher/Andreas Bucher war mit 0:3 gegen Köppl/Weber C. unterlegen. In den Einzeln konnte Ben Bucher drei Siege gegen seine Gegner Köppl (3:0), Weber C. (3:2) und gegen Weber M. (3:1) gewinnen. Andreas Bucher gewann gegen Weber C. (3:1) und gegen Köppl (3:1) und unterlag Weber M. (1:3). Johannes Batzl war in allen drei Partien unterlegen. Nach diesem Unentschieden verschafft sich die Dritte Herrenmannschaft wieder etwas mehr Luft im Abstiegskampf.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/01/29/strahlfelds-tt-teams-mit-positiver-bilanz/feed/ 0
Sportprogramm Damenabteilung https://tsv-strahlfeld.de/2020/01/12/sportprogramm-damenabteilung/ https://tsv-strahlfeld.de/2020/01/12/sportprogramm-damenabteilung/#respond Sun, 12 Jan 2020 19:26:27 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=576 Am Mittwoch, 25. März 2020 startet der 8-wöchige Piloxing-Kurs.
Der Kurs beginnt voraussichtlich um 19:45 Uhr in der Sporthalle. Um eine Anmeldung wird gebeten.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2020/01/12/sportprogramm-damenabteilung/feed/ 0
Achtung: Absage des Skikurses https://tsv-strahlfeld.de/2019/12/25/achtung-terminaenderung-unseres-skikurses/ https://tsv-strahlfeld.de/2019/12/25/achtung-terminaenderung-unseres-skikurses/#respond Wed, 25 Dec 2019 06:27:25 +0000 https://tsv-strahlfeld.de/?p=564 Leider müssen wir unseren Skikurs vom 03.01.2020 – 05.01.2020 wegen der momentanen Wettersituation am Eck absagen. Wir werden diesen kurzfristig auf einen anderen Termin verlegen sobald Schnee liegt und die Pisten befahrbar sind.

Bei Rückfragen seht euch Simon Feldmeier gerne und jederzeit zur Verfügung.

]]>
https://tsv-strahlfeld.de/2019/12/25/achtung-terminaenderung-unseres-skikurses/feed/ 0