Strahlfelds TT-Teams mit positiver Bilanz

Veröffentlicht

Jugend II gewinnt gegen Jugend III und Rötz – Herren II siegreich – Herren III holen unentschieden

Zum Lokalderby der beiden Jugendmannschaften des TSV Strahlfeld standen sich die Spieler der Dritten Jugendmannschaft und der Zweiten Mannschaft gegenüber. Die beiden Eingangsdoppel gingen an die Zweite Mannschaft. David Nagelschmidt/Alexander Obermeier konnten sich mit 3:0 gegen Leander Dachs/Markus Hofbauer durchsetzen. Bastian Weidinger/Raphaela Erhard gewannen nach fünf Sätzen gegen Kilian Batzl/Julian Lanzinger. Es folgten in den Einzelpartien viele enge und spannende Spiele. Leander Dachs musste sich nach fünf Sätzen David Nagelschmidt geschlagen geben und auch Markus Hofbauer unterlag im fünften Satz gegen Bastian Weidinger. Kilian Batzl verlor in drei Sätzen gegen Alexander Obermeier. Den Ersten Punkt für die Dritte Jugendmannschaft konnte Julian Lanzinger gegen Raphaela Erhard mit 3:0 holen. Leander Dachs war im Anschluss ebenfalls nach fünf Sätzen gegen Bastian Weidinger erfolgreich. Markus Hofbauer verlor gegen David Nagelschmidt mit 1:3 und Kilian Batzl konnte gegen Raphaela Erhard 3:0 gewinnen. Das letzte Spiel ging mit 3:0 an Alexander Obermeier, welcher gegen Julian Lanzinger gewann. Mit diesem 7:3 Erfolg bleibt die 2. Jugendmannschaft Tabellenführer, die 3. Jugendmannschaft ist auf dem Dritten Tabellenplatz.

Auch ihr zweites Spiel konnte die Strahlfelder 2. Jugendmannschaft mit 9:1 gegen Rötz gewinnen. Es punkteten: David Nagelschmidt/Alexander Obermeier mit 3:2 gegen Kraus/Artmann und Leander Dachs/Markus Hofbauer mit 3:0 gegen Maier/Reitinger. David Nagelschmidt verlor gegen Artmann mit 2:3 und gewann gegen Kraus mit 3:1. Alexander Obermeier gewann seine beiden Partien gegen Kraus mit 3:0 und Artmann mit 3:1. Leander Dachs gewann seine beiden Partien deutlich gegen Maier und Reitinger. Ebenfalls zweimal punktete Markus Hofbauer gegen Maier und Reitinger.

Die Zweite Herrenmannschaft konnte ihr Auswärtsspiel in Tiefenbach mit 8:2 gewinnen. In den Doppeln konnten Elias Häusler/Jonas Schlamminger mit 3:0 gegen Prunhuber/Herrmann gewinnen. Jonas Pusl/Oliver Heldt unterlagen in einem knappen Spiel gegen Haimerl/Bittner mit 2:3. Im ersten Einzel war Jonas Pusl gegen Haimerl mit 2:3 auf verlorenem Posten, Elias Häusler konnte nach Satzrückstand gegen Bittner noch mit 3:1 gewinnen. Ebenfalls einen Rückstand in einen 3:2 Sieg konnte Jonas Schlamminger gegen Prunhuber drehen. Oliver Heldt gewann mit 3:0 gegen Herrmann. Jonas Pusl gewann sein zweites Einzel gegen Bittner mit 3:1 und Elias Häusler gewann souverän gegen Haimerl mit 3:0. Oliver Heldt gewann die ersten beiden Sätze gegen Prunhuber, musste sich dann aber bis in den Entscheidungssatz mühen, ehe er den 3:2 Sieg einfahren konnte. Den letzten Punkt holte dann Jonas Schlamminger gegen Herrmann mit 3:0. Mit diesem Sieg festigt die 2. Herrenmannschaft den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse C.

Einen Punkt erkämpfte sich die Dritte Herrenmannschaft beim 5:5 in Grafenwiesen. Das Doppel Ben Bucher/Andreas Bucher war mit 0:3 gegen Köppl/Weber C. unterlegen. In den Einzeln konnte Ben Bucher drei Siege gegen seine Gegner Köppl (3:0), Weber C. (3:2) und gegen Weber M. (3:1) gewinnen. Andreas Bucher gewann gegen Weber C. (3:1) und gegen Köppl (3:1) und unterlag Weber M. (1:3). Johannes Batzl war in allen drei Partien unterlegen. Nach diesem Unentschieden verschafft sich die Dritte Herrenmannschaft wieder etwas mehr Luft im Abstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.